MFC Recknitztal e.V.

Historie

Der Modellfliegerclub – Recknitztal e.V. hat eine mehr als 40-jährige Tradition und ist unter diesem Namen seit 1996 im Vereinsregister der Hansestadt Rostock eingetragen. Einige Mitglieder kennen noch den Modellflug aus der Zeit des Frei- und Fesselfluges, der Zeit von Sperrholz, Leisten und Papierbespannung und hatten dort ihre Erfolge sogar auf nationaler Ebene.
Heute sind wir ca. 40 Mitglieder und betreiben eine bunte Palette des Modellfluges. Der Interessierte kann bei uns den Gleitflug vom einfachen Segler über den Nurflügler bis zum Hochleistungssegler mit E-Antrieb der 4m-Klasse sehen. Am meisten wird er aber bei den Motorfliegern fündig. Hier reicht die Palette von Cessna, Extra, Spitfire, Su, Wilga, … sowohl mit Glühzünderantrieb oder Benzinmotor, mit Einzylinder- oder Boxermotoren. 
Die Königsdisziplin des Modellfluges wird auch betrieben. Jets mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 300 km/h werden ebenfalls im Verein gebaut und geflogen.